Die Bedeutung der Altbausanierung

Die Sanierung von Altbauten ist ein umfangreiches und faszinierendes Thema, das mehrere Aspekte umfasst. Dazu gehören beispielsweise die historische Bedeutung, bautechnische Herausforderungen und die modernen Anforderungen in der Nachhaltigkeit.

Immobilien und die Sustainable Development Goals 

Die Verbindung zwischen Immobilien und den Sustainable Development Goals zeigt auf, wie integral die Bau- und Immobilienbranche für die Erreichung dieser globalen Ziele ist. Von der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks bis hin zur Förderung sozialer Inklusion und wirtschaftlicher Entwicklung bietet die Immobilienbranche zahlreiche Ansatzpunkte, um einen positiven Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft zu leisten.

Immobilieninvestments: Worauf es wirklich ankommt

Die Auswahl der richtigen Immobilie zur Geldanlage erfordert eine gründliche Analyse und sorgfältige Planung. Dabei sind Faktoren wie Standort, Immobilienart, Renditeerwartungen, Finanzierung, Risikomanagement, langfristige Perspektiven und Nachhaltigkeitsaspekte zu berücksichtigen.

Nachhaltige Immobilieninvestitionen: Die Rolle von ESG-Kriterien in der Immobilienbranche

In einer zunehmend nachhaltigkeitsbewussten Welt gewinnen Umwelt, Soziales und Governance (ESG) in allen Wirtschaftszweigen an Bedeutung. Die Immobilienbranche bildet hier keine Ausnahme. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf die Umsetzung von ESG-Kriterien in der Immobilienwelt und warum sie für Investoren und die Branche insgesamt von großer Bedeutung sind.

Energieeffizienz ist eine Notwendigkeit für die Zukunft

Energieeffizientes Bauen und Sanieren sind mehr als nur Modeworte; sie sind dringend notwendige Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel. Dieser Artikel beleuchtet die Hintergründe dieser Praktiken und präsentiert die verschiedenen technologischen Möglichkeiten, die zur Verfügung stehen.

Nachhaltigkeit im Immobiliensektor: Von der Trendwende zur Notwendigkeit

Die Nachhaltigkeit hat sich in den letzten Jahren von einem Trend zu einer unverzichtbaren Notwendigkeit entwickelt. Vor allem im Immobiliensektor spielt diese eine entscheidende Rolle, da Gebäude für einen erheblichen Teil des weltweiten Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen verantwortlich sind. 

Immobilienmarkt: Die Entwicklung genau im Blick behalten

Prognosen zur Entwicklung des Immobilienmarktes können aufgrund der Vielzahl von Faktoren, die ihn beeinflussen, herausfordernd sein. Dabei gibt es einige allgemeine Trends und Überlegungen, die bei der Betrachtung der zukünftigen Entwicklung des Immobilienmarktes berücksichtigt werden können

Immobilien: Projektentwicklung ist für Investoren interessant

Die Immobilien-Projektentwicklung bezieht sich auf den Prozess der Planung, Entwicklung, Umsetzung und Verwaltung von Wohngebäuden, Gewerbeimmobilien und mehr. Das umfasst den gesamten Lebenszyklus eines Projekts, von der Ideenfindung bis zur Fertigstellung und darüber hinaus. Für Investoren kann sich das lohnen. Es sind Renditen deutlich über Kapitalmarktdurchschnitt möglich.